Alle lieben Lavendel

Wer Lavendel im Garten hat, hat auch unzählige Besucher dort. Dazu gehören prächtige Schmetterlinge wie dieser C-Falter sowie viele Bienen- und Hummelarten. In den Lavendel-Feldern der Villa Rosa ist vom Insektensterben in diesen Tagen nichts zu merken. Die geflügelten Besucher scheinen von nah und fern zu kommen.

Goethe und die Villa Rosa

 „Willst du dich am Ganzen erquicken, so musst du das Ganze im Kleinsten erblicken“,  meinte Herr von Goethe. Ob er dabei auch an eine Villa Rosa gedacht hat? Die Grafik entstand aus Fotos von Details der Villa Rosa – jener in Winningen und jener in Koblenz-Rauental.

Hommage an Sigrid Rosenbusch

Dieses zauberhafte Aquarell und mehr als 200 weitere Gemälde hinterließ Sigrid Rosenbusch, die heute vor drei Jahren starb. Ein wunderbares Vermächtnis. In diesem Jahr will ich eine Auswahl ihrer Blumenbilder und meiner Tierbilder in einer gemeinsamen Ausstellung zeigen.

Katerstimmung

Was wäre die Villa Rosa ohne Kater! Da ich beim besten Willen keine Zeit für ein eigenes Pelztier aufbringen kann, bin ich selbsternannte Patentante von Juri, Nero und Lucky. Juris Neugierde und Verfressenheit nutze ich schamlos aus und freue mich an seinem Besuch in Haus, Hof und Garten.

Lichtspiele

Die bohrturmartige Weihnachtsbaumkonstruktion aus Wingertspfählen im Hof der Villa Rosa hat sogar Sturmtief Egon widerstanden und nicht einmal gezittert. Aktuell spiegelt sich tagsüber in den silbernen Kugeln blauer Himmel.

Neues Jahr, neue Homepage

Herzlich willkommen in der Villa Rosa. Was ich in der realen Villa Rosa nicht in erwünschtem Maße schaffe, ist Markus Bäcker bei meiner Homepage gelungen: Perfekt renoviert. Nun ist die Seite auch auf mobilen Geräten wie Smartphone und Tablet gut darstellbar. Mit neuem Design war es aber noch nicht getan: Unter „Aktuelles“ werde ich im Rahmen eines Blogs über Neuigkeiten aus der Villa Rosa und ihrer Umgebung berichten.