Lavendel

Lavendel für alle Sinne

Der Anbau von Lavendel hat im Garten der Villa Rosa eine lange Tradition. Lavandula angustifolia, der sogenannte Echte Lavendel, gedeiht nicht nur in der Provence, sondern auch an der Mosel. Sonne, magere, steinige Böden und Trockenheit – das sind für ihn ideale Bedingungen. Nur die von ihm bevorzugten ca. 1000 m über dem Meer sind hier an der Mosel nicht zu bieten. Daher ist die Ernte im Garten der Villa Rosa auch entsprechend früher – Ende Juni/Anfang Juli.

Und die Analyse 2016 von Apotheker Thomas Schäfer der Winninger R. Schlickum-Apotheke hat bestätigt: Der Winninger Lavendel braucht sich hinter jenem aus Frankreich nicht zu verstecken. Seine Reinheit und der Gehalt an ätherischen Ölen erfüllen sogar die Anforderungen des Arzneibuches.

Im Garten der Villa Rosa gedeiht der Lavendel völlig naturbelassen. Fungizide, Pestizide und Herbizide haben grundsätzlich in diesem Garten nichts verloren. Auch Dünger benötigt der Lavendel nicht. Somit hat er Bio-Qualität.

Der Duft, das Summen der unzähligen Bienen und Hummeln sowie das Blütenmeer in unvergleichlichem Lavendelblau und die prächtigen Schmetterlinge sind ein Genuss für Nase, Ohr und Auge.

Bei „Winningen im Lichterglanz“ sind die Duftkissen mit dem Winninger Lavendel in der R. Schlickum Apotheke erhältlich.